• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Mannuo
  • Jahrgang: 2018
  • Form: Bingcha, 250g
  • pu-erh.sk

(Original 30.06.2018)
Schöne schwere Textur mit toller moosiger Waldnote und angenehmer Bitterkeit, jedoch auch mit recht intensiver Adstringenz. Die ist zwar nicht unangenehm, jedoch schon recht dominierend. Auch wenn das Qi bei weitem nicht an den Naka oder den Bakanan heran reicht hat der Tee doch sehr viel Kraft!
Bewertung: 5-Sterne

(Update 03.01.2019)
Im Krakelee-Kännchen von Duchek wirkt der Tee zwar deutlich leichter, dafür kommen aber auch schön fruchtig frische Noten zur Geltung. Interessanterweise ist die Adstringenz niedriger als bei dem Sample, allerdings mag das auch am anders zusammengesetzten Blattgut liegen (woher es genau aus dem Bing stammt etc.). Schöner Tee, der geschmacklich viele Facetten zu bieten hat!

trockenes Blatt

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

noch späterer Aufguss

weiter im Gaiwan

Details

Update (03.01.2019): inzwischen auch mit komplettem Bing

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

noch späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel