• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Menghai, Lahu-village
  • Jahrgang: 2014
  • Form: Bingcha, 200g
  • Essence of Tea

(Original 26.06.2016)
Sehr frisch, etwas bitter und rustikal-rauchig.
Bewertung: 5-Sterne, Favorit

(Update 06.05.2017)
Auch im Ton-Porzellan-Kännchen super intensiv mit viel Körper und sehr rauchig. Zwar etwas gezähmter, aber zum Glück nicht so weit, dass der Tee seinen Charakter verliert. (Anmerkung: Wie bei Bitterkeit muss man auch hier zwischen einer negativen Rauchigkeit und positiver Rauchigkeit unterscheiden).

(Update 17.03.2019)
In der Bero-Duchek-Kombination wirkt der Tee deutlich anders, als ich ihn von der letzten Session in Erinnerung habe: Viel älter, deutlich holziger und eher Weihrauch anstatt Lagerfeuer.

trockenes Blatt und Bing

erster Aufguss

späterer Aufguss

Update (06.05.2017): erster Aufguss

späterer Aufguss

sehr viel späterer Aufguss

Details (auch nach vielen Aufgüssen noch sehr intensiv)

Update (17.03.2019): erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel