• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Kunlu
  • Jahrgang: 2021
  • Form: Bingcha, 200g (nur Sample vorhanden)
  • Essence of Tea

Nach den doch sehr spannenden Shengs von EoT in den letzten Tagen dachte ich heute "Hah, guter alter Kunlu, da weiß ich genau was ich zu erwarten habe", schließlich ist es jetzt schon der 5. Kunlu Wild von EoT in Folge - doch weit gefehlt: kaum Bitterkeit (für einen bitteren Yesheng) und eine sehr ausgeprägte Gemüse-Note, die ich so von keinem der Vorgänger kenne! Dass es keine mega-bittere Keule wird, hatte ich mir zwar schon gedacht, da über die letzten Jahre hinweg der Kunlu von EoT immer zahmer wurde (daher auch die Wahl eines glasierten Kännchens), aber selbst gegenüber dem recht zahmen 2020er Kunlu Wild ist die diesjährige Version nochmals deutlich weniger bitter: man muss schon bei frühen Aufgüssen recht lange ziehen lassen, um die Bitterkeit herauszukitzeln (wie gesagt, im Verhältnis für einen bitteren Yesheng!). Die nussigen Röstnoten von letztem Jahr sind auch dieses Jahr wieder vorhanden (was mir gut gefällt) aber was die Geschmacksebene dominiert ist eine ausgeprägte Gemüse-Note von frischen Zucchini, in Kombination mit den nussigen Röstnoten evtl. auch etwas gegrillt. Zusammen mit der vorhandenen Bitterkeit hat der Tee so einen seltsam befriedigenden Bittergemüse-Charakter, von dem ich nicht unbedingt gedacht hätte, dass er mir gefällt und für einen Yesheng überraschend viel Körper aufweist - allerdings würde ich wie Matt auch klar zwischen Yesheng und Sheng trennen, da man hier andere Metriken anlegen muss. Sehr gut gefällt mir auch das angenehme Qi der anregenden Sorte - daher macht mir der Tee doch deutlich mehr Spaß, als der Yiwu-Blend, auch wenn dieser qualitativ sicher deutlich hochwertiger ist.
Bewertung: 4- oder 5-Sterne

2021 Kunlu Wild (EoT) trockenes Blatt

2021 Kunlu Wild (EoT) erster Aufguss

2021 Kunlu Wild (EoT) zweiter Aufguss

2021 Kunlu Wild (EoT) dritter Aufguss

2021 Kunlu Wild (EoT) späterer Aufguss

2021 Kunlu Wild (EoT) deutlich späterer Aufguss

2021 Kunlu Wild (EoT) Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel