• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Huazhu
  • Jahrgang: 2019
  • Form: Bingcha, 250g
  • Besonderheit: Danzhu Hunhe, also "single trunk blend", Tee von ausgewählten alten Bäumen
  • pu-erh.sk

Ein klarer, kräftiger Tee mit toller moosiger Wald-Note und sehr schöner Bitterkeit. Je nach Dosierung wirkt diese bereichernd scharf - "präzise" trifft es irgendwie sehr gut - oder es kommen leicht florale und nussige Noten zum Vorschein, die Bitterkeit bleibt aber in allen Aufgüssen als roter Faden vorhanden und sorgt für einen lang anhaltenden Nachhall. Besonders schön ist auch das kräftige Qi des Tees: Direkt mit der ersten Schale spürbar und von eher anregender Natur konzentriert es sich zunächst auf Kopf und Brust, breitet sich dann im ganzen Körper aus und sorgt für eine entspannte Wachheit. Peter beschreibt den Charakter des Tees sehr gut: " the tea itself is very elegant, it’s like you have the best clothes perfectly cut and stitched, in tea you feel this refined noble taste, simply nothing standing out or missing" - glitzernde Goldkettchen und blendende Muster sind in solch einem Fall nicht notwendig. Verglichen mit der 2018er Version ist die 2019er Danzhu Version zwar ein ganzes Stück teurer aber auch qualitativ nochmals ein ganz anderes Level!
Bewertung: 6-Sterne

trockenes Blatt und Bing

erster Aufguss

zweiter Aufguss

dritter Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

noch späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel