• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Yunnan, Xishuangbanna, Mengla, Yiwu, Luoshuidong
  • Jahrgang: 2012
  • Form: Bingcha, 357g
  • Tea Urchin

(Original 12.05.2018)
Sehr schön ausgewogene Mischung aus würzigen, dezent floralen, bitteren und adstringenten Noten mit angenehmen Stall-Charakter und tollem Körper. Erinnert etwas an den 2012er EoT Baotang, wenn auch feiner, dezenter und mit weniger intensivem Qi.
Bewertung: 5-Sterne

(Update 04.04.2021)
Wie der 2012er Yishanmo von TU ist auch der Luoshuidong gegenüber dem letzten Eintrag stiller geworden, auch wenn hier die Veränderung nicht ganz so groß ist: zwar sind auch hier die floralen und adstringenten Noten weitestgehend verschwunden, eine minimale Bitterkeit und Würze ist aber noch vorhanden, wodurch der Tee jetzt etwas "aggressiver" (wenn man das auf dem Level überhaupt so nennen kann) ist, als der Yishanmo - interessanterweise war es ursprünglich ja genau umgedreht. Dadurch konzentriert sich auch hier der Charakter des Tees auf einen buttrig-weiche Textur und das leise Vergehen der Zeit - beides sind wirklich schöne, dezente Tees! Zu Lui Shui Dong (落水洞 - was übrigens wörtlich "fall-into-water cave" bedeutet) haben Eugene & Belle übrigens auch einen interessanten Blog-Post verfasst, in dem neben einem schönen Eindruck von diesem kleinen, abgelegenen Dorf auch berichtet wird, wie sehr die Teebäume unter der Kultur-Revolution gelitten haben und weitere Probleme im Bezug auf Teebäume aufzeigt (z.B. ein trauriger, einsamer, eingezäunter Baum, der laut der voll Pathos in den Fels gehauenen Schriftzeichen 1000 Jahre alt sein soll aber selbst die stets sehr "optimistische" Alters-Schätzung der Anwohner beläuft sich "nur" auf 700 Jahre).

trockenes Blatt

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

Details

20210404_090915 Update (04.04.2021): inzwischen auch mit ganzem Bing

20210404_092111 erster Aufguss

20210404_093441 zweiter Aufguss

20210404_094131 dritter Aufguss

20210404_100000 späterer Aufguss

20210404_102548 deutlich späterer Aufguss

20210404_104748 viel späterer Aufguss

20210404_104804 Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel