• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Yiwu
  • Jahrgang: 2009
  • Form: Bingcha, 357g
  • Liming Tea Factory (via Yunnan Sourcing)

Nachdem ich Anfang November gelernt habe, dass es auch großartige Factory-Shengs gibt habe ich natürlich recherchiert und da mehrere der (meiner Meinung nach) besten Tees des Aged Sheng Sample Set von Peter von der Liming Tea Factory stammen, hab ich auf gut Glück bei Yunnan Sourcing ein paar Samples sowie diesen Bing (sah mir am vielversprechendsten aus) als Vergleich bestellt. Es handelt sich sogar um die selbe Sub-Marke von Liming: Bajiaoting. Was der Preis bereits nahegelegt hat, bestätigt auch die Verkostung: die Tees sind definitiv nicht vergleichbar und bestätigt meine Theorie, dass es unterschiedliche Qualitätslevel bei der Teeproduktion auch bei den großen Fabriken gibt (oder gab? Leider gibt es hierzu kaum Informationen - falls jemand genaueres weiß, gerne melden!).
Aber zum Tee: Für einen Yiwu ist der Tee ziemlich derb, viel Stall und vor allem Leder, die typische Süße ist aber dennoch vorhanden und zum Glück nur sehr leicht floral. Dadurch platziert er sich irgendwo zwischen dem 2006er Pasha, da nicht ganz so derb, und dem 2006er Nian Yiwu Shan Ye, da weniger süß und holzig. Auch wenn der Tee einen nicht vom Hocker haut: Für den Preis in Relation zum Alter ein durchaus ordentlicher Daily Drinker, wenn man sich mit derben Tees anfreunden kann, der sogar mit einem ganz leichten Qi aufwarten kann.
Bewertung: 3-Sterne

trockenes Blatt und Bing

erster Aufguss

zweiter Aufguss

dritter Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel