• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Yunnan
  • Jahrgang: 2018
  • Besonderheit: Mao Er Duo
  • Form: Bingcha, 250g (nur Sample vorhanden)
  • Pu-erh.sk

Die diesjährige Version wurde aus Mao Er Duo (Katzenohren) Material hergestellt, was sich auf direkt auf den Charakter des Tees auswirkt: Der Körper ist bei weitem nicht so intensiv und schwer wie bei den 2016ern sondern wirkt sehr frisch und leicht, hat jedoch trotzdem eine schöne Textur. Zu Beginn wird man von einer leicht bitteren, nussigen Note begrüßt, die in allen Aufgüssen vorhanden ist, sich jedoch immer wieder wandelt. Über die Aufgüsse hinweg verändert sich der Tee immer wieder: Es kommen und gehen fruchtige Noten, dezent florale Noten, mal mehr mal weniger Süße, insgesamt sehr facettenreich! Das prägnanteste ist aber ein sehr starkes Qi, was eine bereits ab dem ersten Aufguss komplett wach macht ohne sich unangenehm anzufühlen.
Bewertung: 6-Sterne

trockenes Blatt

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

noch späterer Aufguss

Details

weiter im Gaiwan (und es ist noch lange nicht Schluss!)

Nächster Artikel Vorheriger Artikel