• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Lincang
  • Jahrgang: 2017
  • Form: Bingcha, 357g
  • Moychay

(Original 07.10.2017)
Zu Beginn sehr nussig und floral-gemüsig mit leichten Kräuternoten wandeln sich die Aromen zu einer angenehmen, frisch-bitter-süßen Mischung mit subtiler Fruchtigkeit. Etwas leichter Körper und eher grob in der Verarbeitung aber insgesamt sehr lecker und facettenreich. Zu dem Preis kann man den Tee noch als Daily Drinker einstufen und dafür macht er eine hervorragende Figur.
Bewertung: 4-Sterne oder 5-Sterne

(Update 10.09.2019)
Auch 2 Jahre später ein durchaus ordentliche Tee, wenn auch mit fragwürdigem Wrapper (und das ist noch einer der schöneren von Moychay) - dafür ein freundlicher Preis und im Gegensatz zu anderen Verkäufern mit schlechten Wrappern wird hier zumindest die Herkunftsregion angegeben.

trockenes Blatt und Bing

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

sehr viel späterer Aufguss

weiter im Gaiwan

Details

Update (10.09.2019): erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel