• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China
  • Jahrgang: 2010
  • Form: Mini-Zhuancha, 75g
  • Douji (via Chensi-Chinatee)

(Original 16.10.2016)
Sehr Würzig und etwas adstringent, im Vergleich zum 2011er Xiang Dou etwas runder.
Bewertung: 3-Sterne

(Update 26.03.2020)
Diesen Tee nach recht langer Zeit wieder zu trinken hat mich ziemlich überrascht: den typisch würzigen Charakter, den alle 3 Douji-Bricks gemein haben erkenn ich zwar wieder, allerdings haben vor allem die ersten Aufgüsse einen so intensiven Duft nach Stall vor allem Pisse (in dem Punkt können bislang nur wenige Tees mithalten), dass ich mich doch etwas gewundert habe, woher das "plötzlich" kommt. Muss man natürlich mögen, aber auf jeden Fall sehr interessant (und mir gefällts)!
Bewertung: 4-Sterne

trockenes Blatt und Brick

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

Update (26.03.2020): zweiter Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

Nächster Artikel Vorheriger Artikel