• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China
  • Jahrgang: 2018
  • Form: Bincha, 400g (nur Sample vorhanden)
  • Besonderheit: Blend aus Yesheng und normalem Blatt
  • Essence of Tea

Der Tee vereint leider die negativen Eigenschaften von Yesheng und "normalem" Sheng: so gut wie kein Körper (trotz kräftiger Dosierung) und wenn man ihn hart pusht kommt die Adstringenz recht dominant durch. Ansonsten hat der Tee hauptsächlich eine sehr leichte fruchtige Note, die ihn immerhin zu einem guten Durstlöscher macht, aber da der Tee weder die geschmackliche Intensität eines reinen Yesheng (oder die reine Eleganz der nicht-bittern Yeshengs wie dem 2017er Wuliang Wild) hat noch den Körper eines reinen traditionellen Shengs, finde ich ihn ziemlich langweilig.
Bewertung: 2- oder 3-Sterne

trockenes Blatt

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

viel späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel