• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Yunnan, Xishuangbanna, Mengla, Yiwu
  • Jahrgang: 2014
  • Form: Bingcha, 200g
  • Teemeister Jingsong Yu (via Hamburger Teespeicher)

(Original 28.01.2017)
Floraler Yiwu-Charakter aber mit untypischer schwerer Süße, die im Laufe der Aufgüsse leichter wird.
Bewertung: 3-Sterne

(Update 27.07.2019)
In dem kleinen Bero-Kännchen und der Duchek-Schale wirkt der Tee nochmals deutlich schwerer und "dunkler", als ich ihn in Erinnerung habe. Da die Keramik-Kombination zudem den Tee etwas weicher macht und die floralen Noten abmildert ist eine dezente Holznote wahrzunehmen, die hervorragend zu der schweren Süße passt. Ob es an der Keramik-Kombination oder den letzten 2 Jahren liegt: Der Tee gefällt mir besser als bei meinem letzen Eintrag!
Bewertung: 4-Sterne

trockenes Blatt und Bing

erster Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

sehr viel späterer Aufguss

Details

Update (27.07.2019): erster Aufguss

zweiter Aufguss

dritter Aufguss

späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel