• Kategorie: Heicha, Liu Bao
  • Herkunft: China, Guangxi
  • Jahrgang: 2001
  • Si Rui Tea Shop (via Chawangshop)

Ein wirklich außergewöhnlicher Liu Bao: Der Tee ist so feucht gelagert, dass das Blattgut komplett grau ist - der berühmte "white frost". Der Tee stellt für mich so ziemlich die Grenze des noch vertretbaren Maßes an Feuchtigkeit da - noch etwas mehr und man muss dann schon schauen, ob es sich noch um Tee oder schon um Kompost handelt. Da der Tee diese Grenze aber sehr gut trifft wird man hier mit tollen Geschmacksnoten belohnt: intensiv feuchtes Laub, warmes Holz, würzig süß-sauer und irgendwie nach eingelegtem Gemüse. Ganz toll auch die Textur: Super cremig weich und für einen Heicha sehr schwer. Trotz der feuchten Lagerung hat der Tee aber noch genügend Kraft, dass die ersten Aufgüsse (bei entsprechender Dosierung) noch etwas an Bitterkeit mitschwingt und ein leicht entspannendes Qi haben.
Bewertung: 5- oder 6-Sterne, Favorit

trockenes Blatt

Details: white frost

erster Aufguss

zweiter Aufguss

dritter Aufguss

späterer Aufguss (und noch lange nicht Schluss)

Details: nasses Blatt

Nächster Artikel Vorheriger Artikel