• Kategorie: Pu'erh, Sheng
  • Herkunft: China, Lincang, Yongde
  • Jahrgang: 2020
  • Form: Bingcha, 200g (nur Sample vorhanden)
  • Teemeister Jingsong Yu (via Teekontor Kiel)

Nach dem eher enttäuschenden 2020er Secret Forest von EoT ist heute mal wieder ein schöner Yesheng der nicht-bitteren Kategorie (auch wenn mir diese prinzipiell lieber sind). Wie bei einem Yesheng üblich steht hier vor allem Aroma und Geschmack im Vordergrund - Textur und Körper oder Qi braucht man gar nicht erst suchen - dafür macht er hier seine Sache sehr gut: nussige Röstnoten, dezent bittere mineralische Facetten und eine würzige Süße. Ätherisch leicht bietet er einen schönen Abgang, bei dem die verschiedenen Facetten noch lange nachhallen - in der partiell gaslierten Karatsu-yaki Guinomi von Dohei Fujinoki (藤ノ木土平) bekommt das ohnehin schon schöne Spiel noch mehr Breite und Leichtigkeit, schöne Sache!
Bewertung: 4-Sterne

trockenes Blatt

erster Aufguss

zweiter Aufguss

dritter Aufguss

späterer Aufguss

deutlich späterer Aufguss

Details

Nächster Artikel Vorheriger Artikel